Spielbericht vom 19.08.2020

Mi. 19.08.2020: TSV Gruibingen : SGM Nellingen/Aufhausen 5:3

Die SGM startete mit viel Konzentration in dieses Spiel und so waren von Beginn an die größeren Spielanteile unserer Seits zu verzeichnen. Mehrmals konnten unsere Spieler schöne Kombinationen herausspielen welche immer durch angebliche Abseitsstellungen vom Unparteiischen unterbunden wurden. In der 16. Minute allerdings wurden die Offensivbemühungen nach Zuspiel von David Gienger durch Christian Fielker mit der Führung belohnt. In der Folgezeit konnte die SGM den Druck erhöhen und David Gienger gelang nach Vorarbeit von Alex Scheible der verdiente 2:0 Pausenstand. Mit Beginn der 2. Halbzeit war plötzlich die Ordnung im Mittelfeld nicht mehr vorhanden und der TSV Gruibingen konnte innerhalb von 13 Minuten das Spiel drehen und auf 4:2 davon ziehen. In der 74. Minute keimte nochmals etwas Hoffnung auf als Jonas Seybold mit seinem Treffer auf 4:3 verkürzen konnte. Jedoch ließ der Gastgeber sich hierdurch nicht beirren und stellte kurze Zeit später wieder die Differenz von 2 Toren zum Endstand von 5:3 her.

Vorschau:

Samstag 29.08.2020 ( 16:00 Uhr ): SV Weidenstetten : SGM Nellingen/Aufhausen

Back to Top