Spielbericht vom 29.08.2020

Sa. 29.08.2020: SV Weidenstetten : SGM Nellingen/Aufhausen 3:1

Nach einem durchwachsenen Start konnte sich die SGM ab der 20. Minute mehr Spielanteile sichern und somit den SV Weidenstetten unter Druck setzen, folgerichtig gelang Jan Weißbach nach feinem Zuspiel von David Gienger in dieser Phase der 1:0 Führungstreffer. Leider konnte aber unsere Mannschaft den Druck nicht aufrecht erhalten und so musste noch vor der Pause der Ausgleich zum 1: 1 Halbzeitstand hingenommen werden.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit konnte der Gast eine Unsicherheit in der SGM-Abwehr nutzen und den Treffer zum 2:1 markieren. Hierdurch verlor unserer Mannschaft die Ordnung in der Abwehr und der Gast spielte seine Überlegenheit im Mittelfeld aus was immer wieder zu gefährlichen Situationen im Strafraum der SGM führte. In der 76. Minute zeigte der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt da aus seiner Sicht der Stürmer des SV Weidenstetten mit unfairen Mittel zu Fall gebracht wurde, dieser konnte durch den gegnerischen Spieler sicher zum 3:1 verwandelt werden. In der Schlußphase versuchte unsere Mannschaft wieder etwas Ordnung in das Spiel zu bringen um auch das Offensivspiel wieder zu beleben, leider wurden diese Bemühungen nicht belohnt und der SV Weidenstetten ging als verdienter Sieg vom Platz.

Vorschau ( 1. Punktspiel ):

So. 06.09.20 ( 13:00 Uhr ) FC Blautal - SGM Nellingen/Aufhausen ( Reserve )

So. 06.09.20 ( 15:00 Uhr ) FC Blautal - SGM Nellingen/Aufhausen

Back to Top