Spiel vom 12. September 2021

SGM Nell./Aufh. - RSV Ermingen (Reserve) 0 : 0

Im dritten Saisonspiel ging es für die Reserve der SGM Nellingen/Aufhausen gegen den RSV Ermingen. Auf Grund mehrerer verletzungsbedingter Ausfälle, sowohl in der ersten Mannschaft als auch in der Reserve war der Kader erneut eher schwach besetzt. Allerdings konnte dies auch dieses Mal wieder durch Kampfgeist und einer hohen Laufbereitschaft kompensiert werden. So konnte man sich in der ersten Halbzeit immer wieder Chancen herausspielen. Auch die ebenfalls starke Reserve von Ermingen kam immer wieder gefährlich vors Tor. Beiden Teams gelang es in der ersten Halbzeit aber nicht die Kugel zu versenken und so ging man mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte verlor das Spiel allerdings spielerisch an Qualität und es gab kaum noch Torraumszenen. Gegen Ende machte der Gast noch einmal Druck und versuchte doch noch den Führungstreffer zu erzielen, allerdings fehlten ihnen die spielerischen Mittel um die stark verteidigende Abwehr der SGM zu knacken. Das Endergebnis geht aber mit einem 0:0 für beide Mannschaften in Ordnung. Wir hoffen, dass bis zum nächsten Wochenende wieder viele Spieler genesen sind und die Mannschaft verstärken können.

SGM Nell./Aufh. - RSV Ermingen 3:3

Zu Spielbeginn war die SGM deutlich stärker und erspielte sich sehr gute Torchancen. Bereits in der 6. Min. konnte durch den Führungstreffer von Jonas Hezler zum 1:0 der Gast etwas geschockt werden. Genau weitere 6 Minuten später war Michael Scheifele zur Stelle und erzielte das Tor zum 2:0 für die SGM, nun schien der Bann gebrochen und die SGM in eine Drangphase zu kommen. Doch leider kam der RSV Ermingen nun besser ins Spiel und konnte bereits kurze Zeit später unsere Abwehr überwinden und somit den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Unsere Mannschaft versuchte weiterhin nach vorne zu spielen und bekam etwas später einen Elfmeter zugesprochen welcher unglücklicherweise nicht verwandelt werden konnte und so endete der erste Durchgang mit einer knappen Führung für unsere Jungs. Zu Beginn der 2. Halbzeit fand der Gast besser ins Spiel und konnte in der 52. Minute leider nur durch ein Faul in seinen Offensivbemühungen gebremst werden, den fälligen Strafstoß verwandelte der Schütze sicher zum 2:2 Ausgleich. Nun wollten beide Mannschaften den Sieg verbuchen und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit hochkarätigen Chancen auf beiden Seiten. In der 71 Minute konnte Marco Hezler nur mit unfairen Mittel im Strafraum gestoppt werden und der Unparteiische zeigte erneut auf den Punkt, der fällige Strafstoß wurde mit Nervenstärke von Michael Scheifele zur 3:2 Führung für die SGM verwandelt. Leider dauerte es aber nur bis zur 75. Minute ehe der RSV Ermingen das nächste Tor erzielte und erneut ausgleichen konnte. Trotz intensiver Bemühungen beider Mannschaften in der Schlussphase endete die Partie mit einem 3:3.

Vorschau:

So. 19.09.21 13:00 Uhr TSV Laichingen : SGM Nell./Aufh. (Reserve)

So. 19.09.21 15:00 Uhr TSV Laichingen : SGM Nell./Aufh.

Back to Top