AH

„Es gibt ein Leben nach dem Aktiven Fußball“ - Und zwar bei uns „Der AH“!

Wir halten unsere etwas ins Alter gekommenen Körper am Laufen durch ein wöchentliches Training, welches bei jedem Wetter freitags um 20:30 Uhr stattfindet. Da wir eine Spielgemeinschaft mit der SG Nellingen haben, findet das Training abwechselnd in Aufhausen und Nellingen statt. Im Winter wird das Training in die Sporthalle in Nellingen auf sonntagmorgens verlegt. Um zu probieren, wie es mit unserer Fitness steht, bestreiten wir das Jahr über einige Freundschaftsspiele und beteiligen uns auch an Feld- und Hallenturnieren.

Zusätzlich zur Sportart Fußball bietet die AH auch ein alternatives Fitnessprogramm aus sich wechselnden Sportarten wie Fahrradfahren und Walken an. Das Programm runden einige gesellige Veranstaltungen wie ein Rehessen, Hallenturnier und das Elfmeterturnier ab.

Weitere Sportler sind immer gerne willkommen. Für Fragen steht unser Abteilungsleiter Sven Weißbach gerne zur Verfügung.

Ü30 - AH Turnier in der Nellinger Sporthalle

Am vergangenem Samstag, 07.03., fand unser alljährliches Ü30 - AH Turnier in der Nellinger Sporthalle statt. Vor vollen Rängen lieferten sich acht Mannschaften spannende Spiele um den Turniersieg. Nach der Siegerehrung feierten die Mannschaften noch bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam.

Die Abschlusstabelle sieht wie folgt aus:

1. FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach

2. SV Zainingen

3. SGM Aufhausen / Nellingen

4. SGM Machtolsheim / Merklingen

5. SV Feldstetten

6. SV Westerheim

7. TSV Gruibingen

8. Los Bananas

2020 03 10 AH Hallenturnier

Wir möchten uns bei allen Mannschaften, Helfern und Unterstützern für den reibungslosen und fairen Ablauf unseres Turniers bedanken!

„Alte Herren“ Ausflug nach Leipzig

Am Freitag, den 18.10.2019 startete eine Gruppe AH-ler zu einem Wochenendausflug nach Leipzig. Nach der Ankunft starteten wir mit einem gemeinsamen Abendessen. Gut gestärkt brachen wir danach zur ersten Erkundungstour des Leipziger Nachtlebens bis in die Morgenstunden auf.

2019 11 06 AH Ausflug Leipzig

Am Samstag trafen wir uns, nach kurzem Besuch des Bettes und einem gutem Frühstück, zum Besichtigen der Stadt. Wir besuchten den eindrucksvollen Bahnhof (eröffnet 1915 und ehemals größter Kopfbahnhof). Dort startete dann auch unsere 90-minütige Stadtrundfahrt, die uns einen kleinen Eindruck über die Geschichte der Stadt vermittelte. Am Nachmittag besuchten wir das Spiel RB Leipzig gegen den VFL Wolfsburg in einem tollen Stadion (Red Bull Arena - früher Zentralstadion). Nach kurzer Spielanalyse bei einem isotonischem Getränk, machten wir uns wieder auf Richtung Innenstadt. Auch am Samstag stand ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm. Wir gingen in das „Kartoffelhaus Nr. 1“ und genossen einen wunderbaren Gaumenschmaus. Auch an diesem Abend rief uns das Leipziger Nachtleben zum Verweilen im Stadtzentrum. Diesmal allerdings verteilten wir uns in kleinere Gruppen je nach Interesse. Am späten Abend trafen wir uns noch auf ein Getränk im Hotel und ließen den Tag ausklingen.

Am Sonntag nach dem Frühstück traten wir wieder die Rückreise an und kamen am Nachmittag wohlbehalten und ohne Verluste wieder zu Hause an.

Back to Top